Gesprächskreis für eine artgerechte Gesellschaft 
     - artgerechte Gesellschaft

 


Home    über uns    Polit-ökonomische Systeme   artgerechte Gesellschaft    Zeitgeist    Schicksalsgemeinschaft   China und.. Impressum

Thesen

Buchbesprechungen

    Buch zur artgerechten Gesellschaft

Veranstaltungen

    Symposium zur artgerechten Gesellschaft

    Vortrag in Budapest zur artgerechten Gesellschaft

Texte


Mit dem Eintritt in das Anthropozän - jene Zäsur in der menschlichen Evolution, wenn die Selbstzerstörung der Art des Homo sapiens möglich und zur realen Gefahr wird - wurde das emanzipatorische Projekt der Überwindung des Kapitalismus durch eine sozialistische Gesellschaft von einer völlig neuen Herausforderung überlagert: Wie kann verhindert werden, dass die Menschheit im Vollzuge von Fortschritt ihre natürlichen Lebensgrundlagen und am Ende sich selbst zerstört? Eine Antwort auf diese Frage soll mit dem Ansatz einer „artgerechten Gesellschaft“ geliefert werden.

 Die Artgerechte Gesellschaft ist eine Gesellschaft, die durch ein friedliches und respektvolles Zusammenleben verschiedener Gruppen, Völker und Gesellschaften geprägt ist und die auf Prinzipien, Werten und Strukturen beruht, die das Überleben der menschlichen Zivilisation und des Menschen als natürliches Lebewesen gewähren.